Über Uns

Mitglieder 2020.4

Ab 1980: Gründung der "Arbeitsgemeinschaft Kamener Maler" über die VHS Kamen-Bönen. Betreuer und Förderer war der VHS-Direktor Gunter Kurrasch. Aus dieser bestehenden Arbeitsgemeinschaft gründete Reimund Kasper, Leiter der kommunalen Galerie der Stadt Kamen, im Jahr 1994 die lose Künstlergruppe Schieferturm.

1998 gründete man den eingetragenen Verein "Künstlerbund Schieferturm Kamen e.V."

Die Stadt Kamen stellte anfangs kostenlos Räume in der Diesterwegschule zur Verfügung. Diese Räume haben wir heute gemietet und nutzen sie als Gemeinschaftsatelier und für Ausstellungen.

Wir pflegen Kontakte zu anderen Städten. Dabei beteiligten wir uns mit Ausstellungen in Hamm, Menden, Bergkamen, Krefeld, Dortmund und Frankreich. Regelmäßig gibt es Reisen mit Seminaraufenthalten und Museumsbesuchen in die verschiedenen Partnerstädte.

Nicht nur an Ausstellungen ist die Gruppe interessiert, sondern auch  öffentlichkeitswirksame Kunstaktionen um gesellschaftliche Problemfelder werden immer wieder entwickelt und gemeinsam durchgeführt.

Mit vielfältigen Aktionen wie z. B. Signale 2, IBA-Projekt, Woodart, Vogelfrei, Kunstsonntag 1-3, Kartoffelzeit, h2acht, Kulturhauptstadt 2010, Europa ohne Schlagbaum, tragen wir zur Bereicherung des kulturellen Lebens in unserer Stadt bei.

Künstler:

 

Die Künstler treffen sich donnerstags ab 19:30 Uhr im eigenen Atelier:
Hammer Straße 21
59174 Kamen

Bitte senden sie Bewerbungsunterlagen bzw. den Antrag auf Mitgliedschaft per Mail an Kuenstlerbund@schieferturm.com

Zum Antrag zur Mitgliedschaft

Ein formloses Anschreiben, Vita, Fotos ihrer Werke oder Verweis auf eine Homepage wären toll. Es können sich Autodidakten, Professionelle, bildende Künstler/innen aus allen Bereichen der Kunst (Bildhauerei, Installationen, Grafiken, Fotografie, Malerei, Design, etc.) bei uns bewerben.